Bank Sampah

Bank Sampah (Abfall-Bank)

Die Verbrennung und die auf dem Lande durchwegs wilde Lagerung anorganischer Abfälle verursachen große Schäden. Könnte man diese Abfälle anders entsorgen, würden Wasser wie Luft schnell davon profitieren. Eine den Möglichkeiten angemessene Art und Weise des Abfallmanagements wird von lokalen Organisation propagiert: die Bank Sampah (Abfall Bank).

Organischer und anorganischer Abfall werden getrennt. Anorganischer Abfall wird weiter sortiert, unterschieden in Plastik, Speiseöl, Papier, Flaschen, Metall, Batterien, Styropor etc. Jede Familie kann dies zu Hause tun ... und wenn der Abfall voll ist, wird er zur «Bank» gebracht. Das heißt, dass er gewogen und sein Recyclingwert auf einem persönlichen Bankbüchlein gutgeschrieben wird. Nach einer gewissen Zeit kann der angehäufte Geldbetrag in Cash bezogen werden. Die Gemeinde sorgt für den Verkauf und die Zwischenlagerung des recyclierbaren Materials und richtet zudem – je nach Situation – eine Kompostieranlage ein. Diese Art des Abfallmanagements schafft nicht zuletzt willkommene Jobs.

Lokale Initiativen zeigen, dass eine erfolgreiche Bank Sampah mit der Zeit finanziell selbsttragend arbeiten kann und die anorganischen Abfälle deutlich verringert werden. Der Aufbau eines solchen Abfallmanagements scheitert aber in ärmeren Gegenden an den fehlenden finanziellen Mitteln für die erste Phase.

proIndosana beteiligt sich deshalb am Aufbau einer einfachen Infrastruktur für das System Bank Sampah. Dazu gehören einfache Abfallkübel und die Errichtung eines Unterstandes für die Zwischenlagerung der Abfälle.

ABOUT CHARITY

proIndosana ist eine schweizerische Organisation zur Förderung und Beratung von Umweltprojekten und lokalem Unternehmertum in Indonesien.

ANSCHRIFT

proIndosana
3600 Thun
Switzerland


TWITTER


Great news!! Es geht voran. Auch Indonesien übernimmt endlich Verantwortung und trägt seinen Teil zur... https://t.co/pXz5wev7Jj

Heute gibts einen spannender Bericht in der Gratiszeitung 20 Minuten über Bali.... https://t.co/BWuwUyUGO3
Follow proIndosana on Twitter